rencontre | littérature / lecture

Michael Krüger

Verabredung mit Dichtern

Institut Pierre Werner (IPW)

Détails de l'événement

2013 endet in München eine Ära. Michael Krüger, der langjährige Leiter des Hanser Verlags, zieht sich aus dem aktiven Verlagsgeschäft zurück. Er hat nicht nur den Verlag geleitet und die Zeitschrift Akzente herausgegeben. Als Dichter und Schriftsteller, als Kritiker, Herausgeber und Übersetzer bleibt er weiterhin aktiv. Im deutschen Kulturleben ist er omnipräsent und unverzichtbar. Zu seinem 80. Geburtstag legt der leidenschaftlich Lesende, Schreibende, Verlegende nun eine Rückschau auf sein reiches Leben vor. Er berichtet von seiner Kindheit in Sachsen-Anhalt, seiner Jugend in Berlin, der Arbeit in München, den literarischen Reisen und von der Fülle seiner Begegnungen und Erlebnisse mit deutschsprachigen und internationalen Dichtern; mit den meisten war er befreundet. Der Enthusiasmus seiner leichthändig unterhaltenden und geistvoll anregenden Schilderungen nimmt vom ersten bis zum letzten Satz gefangen.
Organisation

Institut Pierre Werner (IPW)

Autres organisateurs & soutien

Unterstützung: neimënster

Biographie

Michael Krüger (* 9. Dezember 1943 in Wittgendorf, Landkreis Zeitz) ist ein deutscher Schriftsteller, Dichter, Verleger und Übersetzer. Im Juli 2013 wurde Krüger von den Mitgliedern der Bayerischen Akademie der Schönen Künste als deren Präsident gewählt. 2015 war er Kurator des Kölner Literaturfestivals Poetica. Er ist Mitglied des PEN Zentrums Deutschland und Mitgründer des PEN Berlin.

Dr. Henning Marmulla ist ein deutscher Historiker und Germanist. Er war Lektor im Suhrkamp Verlag in Frankfurt/Main und Berlin, Repräsentant des Goethe-Instituts am Institut Pierre Werner, forschte und lehrte an den Universitäten Bielefeld und Luxemburg und arbeitete als Redaktionsleiter bei der Luxemburger Zeitschrift forum. Seit März 2023 ist er als selbstständiger Lektor und Kulturberater tätig (Marmulla. Büro für Text und Kultur).