Nos coups de coeur

 

Traumapädagogik -

50 Jahre SOS Kannerduerf Lëtzebuerg

De : Die erste internationale Fachkonferenzwoche von SOS Kannerduerf Lëtzebuerg befasst sich mit unterschiedlichen Aspekten von kindlichem Trauma. Traumapädagogik bieteteine Vielfalt an Möglichkeiten zur Förderung des Selbstverstehens, der Emotionsregulation, der physischen und psychischen Widerstandsfähigkeit (Resilienz), sowie der Partizipation. Forschungserkenntnisse aus Psychotraumatologie und Hirnforschung sollen während dieser Konferenzwoche Professionellen, die in ihrem beruflichen Alltag traumatisierten Kindern und Jugendlichen begegnen (Erzieher, Lehrer, Krankenpfleger, Pädagogen, Pflegeeltern, Ärzte, Juristen etc.), neue Handlungsmöglichkeiten aufweisen.

Organisation: Fondation Lëtzebuerger Kannerduerf SOS Village d'Enfants Luxembourg / Soutien: neimënster