Contact

neimënster est fermé

neimënster neimënster
neimënster
06.06.2015
16:00
concert

Organisation: INECC / Collaboration: neimenster

Lëtzebuerger Lidderfouer - Tour des Mélodies

neimënster

De: Mit dem Ziel luxemburgische Werke und ihre Komponisten bekannter zu machen, haben sich eine Reihe Verleger und Vertreiber luxemburgischer Chormusik entschlossen im Agora von Neimënster eine Ausstellung ihrer Partituren zu organisieren. Alle wichtigen Verleger werden anwesend sein: Bildungsministerium, Luxembourg Music Publishers / INECC, UGDA, Piusverband, CID Femmes, CEDOM, Uni.lu. und Actioun Lëtzebuergesch. Der Domchor der Kathedrale, das Ensemble Lëtzebuerger Lidder und der Chor der Landverwiesenen mit der Unterstützung des Itziger Gesank und der Chorale Mixte aus Mertert werden in der Salle Krieps und der Eglise St. Jean Werke luxemburgischer Komponisten und Arrangeuren wie Menager, Hommel und Ponchelet u.a. vortragen, um so dem Publikum die grosse Vielfalt der in Luxemburg verlegten Werke, bekannt zu machen. Das detaillierte Programm finden Sie auf www.inecc.lu. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. INECC und Neimënster, sowie alle anderen Partner, freuen sich zahlreichen Besuchern den Reichtum des luxemburgischen Musikguts entdecken zu lassen. Für Essen und Trinken ist in der Brasserie Neimënster gesorgt.

Fr: Plusieurs éditeurs et distributeurs de musique chorale du Grand-Duché seront présents lors du tour des mélodies 2015. Installés sous l’agora, le Ministère de l’éducation nationale, Luxembourg Music Publishers/INECC, l’UGDA, l’Union St Pie X, le Cid-Femmes, le Cedom, Uni.lu, Actioun Lëtzebuergesch Eis Sprooch asbl. seront en effet sur place pour présenter et commenter leurs partitions éditées, aider dans les recherches, orienter vers de nouveaux répertoires. Des ensembles vocaux se produiront sur toutes les scenes de neimënster pour interpréter des oeuvres connues ou qui méritent de l’etre, recouvrant tous les styles et toutes les époques. On chantera dans l’église St. Jean, le cloître Lucien Wercollier, les salles José Ensch et Edmond Dune et, bien sur, en plein air sur le parvis.

Organisation: INECC / Collaboration: neimenster

info@inecc.lu, www.inecc.lu, Tel. : +352 26 430 481

Organisateurs principaux

Organisation: INECC / Collaboration: neimenster

Information

info@inecc.lu, www.inecc.lu, Tel. : +352 26 430 481