Contact

neimënster est ouvert

neimënster neimënster
neimënster
14.06.2012
07:30
débat

Organisiert vom IPW und dem ATTRACT-Projekt Ästhetische Figurationen des Politischen der Universität Luxemburg

Die zwei Körper der Nation - Ästhetische Figurationen des Politischen

neimënster

Den Ausgangspunkt für die Konferenz des IPW und der Universität Luxemburg bildet die Annahme, dass das politische Leben nicht erst durch staatliche Institutionen, sondern primär durch Imaginationen und ästhetische Inszenierungen einer Ganzheit des Kollektivs hervorgebracht wird. Anhand von Panels und Keynotes werden folgende Fragen untersucht: Welcher Zusammenhang besteht zwischen ästhetischen Objekten (Texten oder Bildern) und dem politischen Imaginären? Welche ästhetischen Figurationen des Politischen zeigen sich heute angesichts der vieldiskutierten Problematisierung des Nationalstaats im Zuge der Globalisierung? Gibt es so etwas wie ästhetische Figurationen Europas? Wie gestalten technisch-mediale Bedingungen – etwa von Fotografien, Filmen und anderen medialen Repräsentationen bis hin zu >sozialen Netzwerken< im Internet – die ästhetischen Figurationen des Politischen?

Mit Keynotes von Hermann Kappelhoff (FU Berlin), Oliver Marchart (Universität Luzern), Eric Santner (University of Chicago), Saskia Sassen (Columbia University, New York).

  • FR

    Organisiert vom IPW und dem ATTRACT-Projekt Ästhetische Figurationen des Politischen der Universität Luxemburg

    En langue allemande ou anglaise avec traduction simultanée
    www.ipw.lu

    Organisateurs principaux

    Organisiert vom IPW und dem ATTRACT-Projekt Ästhetische Figurationen des Politischen der Universität Luxemburg

    Information

    En langue allemande ou anglaise avec traduction simultanée
    www.ipw.lu