Contact

neimënster est fermé

neimënster neimënster
neimënster
12.10.2016
19:00
conference

Organisation: Institut Pierre Werner / Soutien: neimënster

Didier Eribon & Heinz Bude - European Angst

neimënster

DE: Die Stimmung in Europa ist von Angst geprägt. Zwei der renommiertesten Soziologen Europas diskutieren, warum nationalistische und euroskeptische Parteien im Aufwind sind und wieso sich ein größer werdender Teil der Bevölkerung verlassen, bevormundet oder übergangen fühlt. Didier Eribon gilt als einer der wichtigsten öffentlichen Intellektuellen Frankreichs. Bei Suhrkamp erschien zuletzt Rückkehr nach Reims, in dem er anhand seiner Familiengeschichte das Auseinanderbrechen Frankreichs beschreibt. Heinz Bude ist einer der wirkungsmächtigsten Soziologen Deutschlands. Zuletzt veröffentlichte er Gesellschaft der Angst und Das Gefühl der Welt. Über die Macht von Stimmungen.

FR: L’atmosphère en Europe est marquée par la peur. Deux sociologues renommés vont s’interroger sur la montée des partis nationalistes et eurosceptiques. Ils vont décrire les évolutions sociétales face auxquelles les européens se sentent abandonnés, infantilisés ou écartés. Didier Eribon est considéré internationalement comme l’un des penseurs les plus importants d’aujourd’hui. En 2009, il publie Retour à Reims, description du déclin de la France à travers son histoire familiale. Heinz Bude compte parmi les sociologues allemands les plus importants.

Organisation: Institut Pierre Werner / Soutien: neimënster

En langue allemande et française avec traduction simultanée

Organisateurs principaux

Organisation: Institut Pierre Werner / Soutien: neimënster

Information

En langue allemande et française avec traduction simultanée