Contact

neimënster is closed

neimënster neimënster
neimënster
21.10.2022
19:00
encounter | conference / debate
Institut Pierre Werner (IPW)

Influencer-Late-Night-Show - mit Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt

neimënster

Der Melitta-Mann und Klementine waren gestern, Werbung heute sieht anders aus und ist wesentlich einflussreicher: Influencer*innen prägen Plattformen wie Instagram, YouTube und TikTok, Sie lenken und manipulieren Millionen Follower*innen bei Kaufentscheidungen, werben nicht nur für Produkte, sondern auch für einen neoliberalen Lifestyle und zweifelhafte Körperbilder. Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt, die Autoren von „Influencer. Die Ideologie der Werbekörper“, geben in ihrer Influencer-Show Einblicke in die absurde Social-Media-Welt, die längst auch in der Realität angekommen ist, Eenn Influencer*innen Naturschutzgebiete für das perfekte Selfie zertrampeln oder Politiker*innen sich mit den Netzstars gemein machen. Nymoen und Schmitt analysieren an diesem Abend ein Phänomen, das viel über die stagnierende Wirtschaft sowie die Postdemokratie verrät und zum – heiteren – Kulturpessimismus einlädt.

"Nymoen und Schmitt gelingt es, das Gruselphänomen Influencer auf schaurig-schöne, teils auch süffisant-fiese und sehr witzige Art zu durchleuchten."




Maxi Beigang, Berliner Zeitung

"Nymoen und Schmitt zeigen gekonnt, wie diese riesige Gelddruckmaschine funktioniert und welche Absurditäten und Gefährdungen sie hervorbringt."


Oliver Weber, Die Zeit

"Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt haben ein bissiges, ein witziges, ein scharf argumentierendes und ein trauriges Buch geschrieben, ein Buch, das ein anderes Bild von der perfekt scheinenden Welt der Influencer vermittelt – ein ungeschminktes Bild."


Sebastian Friedric, NDR

    Institut Pierre Werner (IPW)

    neimënster

    Wolfgang M. Schmitt betreibt unter dem Motto »Kino anders gedacht!« seit 2011 den Youtube-Kanal „Die Filmanalyse“. Mit Ole Nymoen spricht er in ihrem gemeinsamen Podcast „Wohlstand für alle“ über Geld sowie ökonomische Ideengeschichte und politische Ökonomie.

    Ole Nymoen studiert Soziologie und Wirtschaftswissenschaften in Jena und arbeitet als freier Journalist. Zusammen mit Wolfgang M. Schmitt spricht er in ihrem gemeinsamen Podcast „Wohlstand für alle“ über Geld sowie ökonomische Ideengeschichte und politische Ökonomie. 

    Main organisers

    Institut Pierre Werner (IPW)

    Other organisers & support

    neimënster

    Biographie

    Wolfgang M. Schmitt betreibt unter dem Motto »Kino anders gedacht!« seit 2011 den Youtube-Kanal „Die Filmanalyse“. Mit Ole Nymoen spricht er in ihrem gemeinsamen Podcast „Wohlstand für alle“ über Geld sowie ökonomische Ideengeschichte und politische Ökonomie.

    Ole Nymoen studiert Soziologie und Wirtschaftswissenschaften in Jena und arbeitet als freier Journalist. Zusammen mit Wolfgang M. Schmitt spricht er in ihrem gemeinsamen Podcast „Wohlstand für alle“ über Geld sowie ökonomische Ideengeschichte und politische Ökonomie.