Ro Gebhardt & Friends play Best of Latin Music

Apéro Jazz

De: Ro, der sonst eher bekannt ist durch seine Groß-Projekte in Richtung Big-Band-Sound , Funk, Pop & Jazz mit und ohne Gesang oder einen seiner Solo-Auftritte, kommt diesmal im Latin-Quintett daher. Zu hören sein werden einige der bekanntesten Songs der Brasil, Latin und Tango-Literatur. Und natürlich ein paar Songs aus eigener FederAls Musiker der mittlerweile erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note / New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Mainz, Köln, Freiburg oder Malta geladen wurde ist Ro wohl einer der gefragteren Gitarristen Deutschlands und Europas.

Sein aktuelles Werk Jazz-Alphabet hat soeben den deutschen Musikeditionspreis 2018 gewonnen.

traumhaft virtuos´ Gitarre&Bass, ´Meister ihres Fachs´ Jazzpodium, ´in der 1. Liga europäischer Jazzgitarren-Tradition Jazzthing Ausnahmemusiker in hinreißendem Dialog Frankfurter Allgemeine, ´Ausufernde Spielfreude und grossartige Dynamik´ SZ, ´erste Liga europäischer Jazz-Musiker´ Keyboards und und und

Organisation: neimënster / Soutien: Brasserie Wenzel

Kevin Nasshan - batterie
Gernot Kögel - basse
Armindo Ribeiro - voix, claviers
Joanna Kiobassa - voix
Ro Gebhardt - guitare