Gilles Grethen Quartet

Apéro-Jazz

De: Das Quartett kann durch seine Klangvielfalt überzeugen und steht zwischen traditionellen sowie modernen, freien Klängen. Jeder versteht seine Rolle nicht als Instrumentalist sondern als Musiker, so werden die Stereotypen von Begleitung und Solist allmählich überblendet. Die melodiereichen Kompositionen lassen viel Platz für Improvisation.

Organisation: neimënster / Soutien: Brasserie Wenzel

Gilles Grethen - Gitarre
Vincent Pinn - Trompete
Gabriele Basilico - Kontrabass
Michel Meis - Schlagzeug