Amazing Stories: Wie verändert die Netzkultur Literatur?

mit Kathrin Passig / Moderation: Anina Valle Thiele

DE: Die Bachmann-Preisträgerin, Journalistin und renommierte Gegenwartsautorin Kathrin Passig gilt als Vordenkerin des digitalen Zeitalters. Sie ist Mitbegründerin der Zentralen Intelligenz Agentur in Berlin sowie des Blogs "Techniktagebuch". Ihre jüngste Veröffentlichung "Vielleicht ist das neu und erfreulich. Technik. Literatur. Kritik" (Droschl 2019) fragt, welchen Einfluss Netzkultur auf Literatur hat und wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten (können).

Kathrin Passig

Anina Valle Thiele hat Politikwissenschaften in Bonn studiert. Sie schreibt als freie Journalistin für die Kulturseiten verschiedener Zeitungen in Luxemburg und Deutschland.

Organisation: Institut Pierre Werner / Soutien: neimënster