Ro Gebhardt`s "International" feat. Alec Gebhardt & Jean-Marc Robin special guest: Armindo Ribeiro voc/accordion

Pause

DE: International" ist die Konsequenz aus 40 Jahren Bühnenerfahrung. Ro Gebhardt, der sonst eher bekannt ist durch seine Groß-Projekte in Richtung Big-Band-Sound, Funk & Latin mit und ohne Gesang oder einen seiner Solo-Auftritte, kommt diesmal im international besetzten Latin-Quartett daher. Zu hören sein werden einige der bekanntesten Songs der Brasil, Latin und Tango-Literatur. Ein paar Songs aus eigener Feder von der letzten, beim SR und in Berlin produzierten CD "Fruit Of Passion.

Mit Anleihen aus der lateinamerikanischen Tradition, dem Blues und dem Pop, kreiert die Band  einen abgeklärten, entspannten und sehr humorvollen Sound. Die exzellent besetzte Band garantiert die Umsetzung waghalsiger, virtuoser aber auch gefühlvoller, balladesker Kompositionen aus der Feder des Bandleaders. Der Sound, eine Mischung aus pfiffigen Eigenkompositionen, gewagten Bearbeitungen von Klassikern und kraftvollen Improvisationen, originell und unvergleichbar. 

Als Musiker der mittlererweile erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note in New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Malta, Mainz, Köln oder Würzburg geladen wurde ist Ro wohl einer der gefragteren Gitarristen Deutschlands und Europas .Mit Ro Gebhardt's "Cool Jass´ steht ein Quartett der Extraklasse auf der Bühne. Für Grooves, die unter die Haut gehen, sorgt die grandiose Rhythmusgruppe mit Alec Gebhardt am Bass und Jean-Marc Robin an den drums.

Ro Gebhardt Git / D Jean-Marc Robin Drums /F Armindo Ribeiro voc/accordion /P Alec Gebhardt Bass / D-Polen