Blind Date Deutscher Buchpreis

 

De: Bei der Blind-Date-Lesung des Instituts Pierre Werner treffen Sie mit etwas Glück den zukünftigen Gewinner des Deutschen Buchpreises und damit den Autor oder die Autorin des besten deutschsprachigen Romans des Jahres 2016.

20 Autoren kommen hierfür in die engere Auswahl, sie sind die Kandidaten und Kandidatinnen der sogenannten Longlist. Eine bzw. einer davon wird am 22. September nach Luxemburg kommen. Einen Tag später wird dann die Shortlist bekannt gegeben.

Freuen Sie sich also auf ein literarisches Rendezvous der besonderen Art: Ort und Zeit stehen fest, der/die Autor/in bleibt eine Überraschung! Eins ist gewiss: Es wird hochkarätig und es wird spannend!

In deutscher Sprache

Fr: La lecture «Blind Date» de l'Institut Pierre Werner vous donnera l'opportunité d'entendre et de rencontrer l'un des écrivains nominés au prestigieux Prix du livre allemand, l'équivalent outre-Rhin du Prix Goncourt.

Le meilleur roman germanophone de l'année sera récompensé lors de la Foire Internationale du livre de Francfort. Parmi la vingtaine d'écrivains nominés, l'un ou l'une d'entre eux viendra au Luxembourg présenter son ouvrage, le 22 septembre 2016.

La rencontre littéraire promet d'être unique: si le lieu et la date sont d'ores et déjà convenus, l'identité de l'auteur(e) restera méconnue jusqu'au bout.

En langue allemande

Organisation: Institut Pierre Werner / Collaboration: Börsenverein des Deutschen Buchhandels / Soutien: neimënster